Standort : FAQ /


Muss ich mich anmelden?

Bitte rechtzeitig anfragen, da Kletterausrüstungen nur begrenzt vorhanden sind. Die Reservierung wird mit unserer  Reservierungsbestätigung  verbindlich.  Bei  Abweichung  der  angemeldeten  Teilnehmerzahl  bitte frühzeitig Bescheid geben. Die Ausrüstung wird bis max. 30 Minuten nach vereinbarter Startzeit reserviert und danach an Individualkletterer weitergegeben.

Bitte  beachten  Sie  bei  der  Reservierung,  dass  Kletterer  ab  einer  Schulterhöhe  von  1,40m  einen Erwachsenen-Gurt benötigen und die erforderliche Gurtgröße angegeben werden sollte, da bei fehlender Angabe größeren Kindern/Jugendlichen nur Kinder-Gurte zur Verfügung stehen.

 

Wie alt oder wie groß muss ich sein?

  • Kinder dürfen ab einer Mindestgröße von 1,10m und dem vollendetem 6. Lebensjahr klettern.
  • Kinder 6 - 10 Jahren dürfen nur in Begleitung klettern und müssen eine vom Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorlegen (pro 1 Erwachsenen max. 2 Kinder, optional können Guides dazu gebucht werden pro Guide 50,00 € max. 5 Kinder)
  • Jugendliche ab 11 Jahren, die ohne Begleitung klettern möchten, müssen eine vom Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorlegen

 

Welche gesundheitlichen Bedingungen sind zu beachten?

  • Folgenden Personen wird von einem Besuch des Walkletterparks abgeraten
  • Schwangeren ab der 11. Schwangerschaftswoche
  • Bandscheibengeschädigten
  • „frisch“ Operierten (innerhalb von 10 Wochen nach der Operation)
  • Epileptikern
  • Herzkranken

Belastungs-Asthmatiker bitte nur mit entsprechendem Spray klettern. Personen, die alkoholisiert sind oder unter dem Einfluss von Drogen, Medikamenten oder sonstigen berauschenden Mitteln stehen, sind nicht berechtigt, den Waldkletterpark zu begehen.

 

Bei welchem Wetter kann geklettert werden?

  • Geklettert wird immer, außer bei Sturm und Gewitter.
  • Aktuelle Infos zum Langenburger Kletter-Wetter jederzeit auf unserer Startseite

 

Muss ich eine Kletterausrüstung mitbringen?

Das Leihen der Kletterausrüstung (Helm, Gurt und Sicherungssystem) ist im Eintrittspreis enthalten.

 

Was soll ich anziehen?

  • Bequeme, sportliche und dem Wetter angepasste Kleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Lange Haare bitte aus Sicherheitsgründen mit einem Haargummi zusammenbinden
  • Bei Bedarf Kletter- oder Fahrradhandschuhe (können auch vor erworben werden)

 

Wie ist der Ablauf?

  • Anlegen der Kletterausrüstung durch unsere Kletter-Guides
  • Einführung in die  Sicherungstechnik an unserem Einweisungsparcour
  • Training im Einweisungsparcour
  • Einweisung in die Übungen und Abläufe
  • Anschließend kann man dann die einzelnen Parcours selbständig und eigenverantwortlich absolvieren.

 

Was ist, wenn ich Angst bekomme und nicht weiter kann?

Die Guides sind immer in der Nähe und können jederzeit gerufen werden. Von jedem Punkt im Waldkletterpark bringen sie Euch sicher wieder zurück auf den Boden.

 

Müssen wir auch bezahlen, wenn wir unsere Kinder nur begleiten?

Nein, Sie müssen nur für Ihre Kinder bezahlen. Sie selbst dürfen das Treiben in den Bäumen von der Panoramaterrasse unseres Blockhauses aus beobachten.





print
blättern
Waldkletterpark Hohenlohe mit neuer Website online!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. ...
mehr...
Hohenloher Tagblatt - Tarzan lässt schön grüßen

bericht_tarzan_laesst_schoen_gruessen_0001.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
Hohenloher Tagblatt, Don, 27. Aug. 2009 ...
mehr...
Fränkische Nachrichten - Ein Abenteuer für die ganze Familie

FN-Sommertipps: Schloss Langenburg im Herzen des Hohenloher Landes / Führungen, Automuseum und Waldkletterpark sorgen für jede ...
mehr...
Haller Tagblatt - Surfen in den Bäumen

Hangeln, schwingen und fallen: Auf den Parcours des neuen Waldkletterparks in Langenburg überwindet man anspruchsvolle Hindernisse ...
mehr...
Hohenloher Tagblatt - Vorsicht, fliegende Menschen!

Artikel im Hohenloher Tagblatt vom Donnerstag den 05. September 2013"Einmal zwischen den Baumwipfeln des schönen Waldes ...
mehr...